Aufsatz-Rollladen
Rollläden
offene Markise
Markisen
Plissee
Innensonnenschutz
Unterglas-Markise
Terrassendächer
klassischer Sonnenschirm
Schirme und Segel
Aufsatz-Raffstoren
Raffstoren
Decken-Lauftor
Tore
Dreiecks-Rollläden
Sonderlösungen
Spannrahmen
Insektenschutz
Motorisierung und Smart Home

Rollläden

Aufsatz-Rollladen

Aufsatz-Rollläden

Aufsatzrollladen-Systeme werden direkt auf das Fenster montiert und anschließend gemeinsam in die Öffnung eingebaut. Dies macht sich besonders in Sachen Wärmedämmung bezahlt. Es gibt verschiedene Elemente aus Kunststoff mit Styropor-Dämmschale innen und aus PUR-Hartschaum. Auch kann je nach System zusätzlich ein Insekten-Schutzgitter integriert sowie auf Motorantrieb oder Funk- bzw. Smart Home-Steuerung nachgerüstet werden.

Vorbaurolläden

Vorbau-Rollladen eignen sich für Neubauten ebenso wie für anspruchsvolle Renovierungsprojekte. Da sie vor dem Fenster montiert werden, wird die Gebäudehülle nicht durchbrochen. So entstehen keine Wärmebrücken über dem Fenster. Diese Montageart zeichnet sich somit durch weniger Energieverbrauch, geringere Umweltbelastung, niedrigere Kosten und gleichzeitig mehr Wohnkomfort durch besseres Raumklima aus. Ein weiterer Vorteil ist die große Farbvielfalt für die Gestaltung von Rollladen-Kasten mit Seitenteilen, Führungsschienen, Endstab sowie Unterleiste. Optional können Vorbau-Rollladen mit vielen Zusatzfunktionen ausgestattet werden wie beispielsweise einem integrierbaren Insektenschutz-Gitter oder einem Sicherheitspaket. Für maximalen Bedienkomfort lassen sie sich zusätzlich mit einer Funk- bzw. Smart Home-Steuerung ausrüsten.

Vorbau-Rollladen
Putz-Trägerelemente

Putz-Trägerelemente

Der Ansatz, den Rollladen-Kasten außen vor das Fenster zu setzen ist nicht neu. Es ist die logische und einfache Lösung, wenn bautechnisch keine Sturzkästen geplant bzw. eingebaut wurden. Mit Putz-Trägerelementen wird diese Lücke geschlossen. Blendkästen gibt es aus gekantetem Aluminiumblech oder in stabilerer Strang gepresster Ausführung.

Sicherheits-Rollläden

Sicherheits-Rollläden werden aus rollgeformten Sonder-Aluminiumstäben, aus Strang gepressten Aluminiumstäben und auch aus Stahl bzw. Edelstahlstäben hergestellt. Sie zeichnen sich durch fünf Merkmale aus, und nur die Kombination aus allen fünf gemeinsam wirkt einbruchhemmend. Hierzu zählen: 
  • Die Rollladen-Stäbe müssen aus widerstandsfähigem Material sein.
  • Der Rollladen-Panzer muss gegen Hochschieben gesichert sein.
  • Der Rollladen-Panzer muss gegen Herausziehen gesichert sein.
  • Die Führungsschienen müssen gegen Aufhebeln gesichert sein.
  • Der Rollladen-Kasten muss schwer zugänglich sein.
Einbruchschutz
Dachflächenfenster

Holzrollläden

Der Holzrollladen erfreut sich aufgrund seiner Langlebigkeit, Robustheit und Ästhetik noch heute einer regen Nachfrage. Holzrollläden werden ohne Ausnahme aus hochgradig spannungsfreien Hölzern gefertigt. Ein weiterer Vorteil eines Holzrollladens ist die Gestaltungsfreiheit: Jeder Farbton kann geliefert werden – ob lasiert oder lackiert.

Die Umweltfreundlichkeit des Materials ist besonders hervorzuheben: Während die Herstellung von Kunststoffstäben und Aluminiumstäben einen sehr hohen Energieverbrauch verursachen, wächst Holz auf natürliche Weise nach. 

Dachflächenfenster

Rollläden für Dachflächenfenster bieten nicht nur optimalen Hitzeschutz und angenehme Verdunkelung, sie sorgen vor allem für verminderte Regen- und Hagelgeräusche. Auch in der kühleren Jahreszeit erfüllen sie ihren mehr als nur ihren Zweck: Der zusätzliche Dämm-Effekt des Rollladens bringt Wohlbefinden und das gute Gefühl, geschützt zu sein.

Dachflächenfenster