Rollläden sind wahre Alleskönner, sie bieten sommerlichen Wärmeschutz, dienen der Wärmedämmung, bringen Schallschutz und sichern Ihr Eigentum vor Einbruch und Vandalismus.


Rollladenanlagen bauseits im Baukörper integriert


Rollladenelemente nachträglich montiert

Rollläden gibt es in vielen Ausführungen von rund bis eckig. Sie lassen sich den Wünschen der Bauherren und Planer in Form und Farbe anpassen. Es gibt sie aus vielen unterschiedlichen Materialien, wie Kunststoff, Aluminium ausgeschäumt, Aluminium stranggepresst, Stahl, Edelstahl und natürlich auch aus Holz. Eben für jeden Anspruch, für jeden Einsatzzweck und für jeden Geldbeutel den „Richtigen“ Rollladen.











Sicherheit beim Rollladenkauf

Rollladenanlagen sind neben den vom Bauherren gewünschten Eigenschaften und Vorgaben, nach den baulichen Gegebenheiten und den zu ermittelnden Windwiderstandsklassen auszuwählen. Hierbei ist folgendermaßen vorzugehen:

Die Ermittlung der Geländekategorie und der Windlastzone unter Berücksichtigung der Einbauhöhe ergibt einen Windwiderstandswert ( I – IV ).  Diese Werte sind durch Ortskenntnis und mittels Tabellen zu ermitteln. Mit dem Windwiderstandswert kann nun das geeignete Rollladenprofil und die hierfür notwendige Führungsschiene ausgewählt werden. Der Hersteller der Rollladenanlage hat für seine Profile in einem normierten Verfahren diese Werte zu ermitteln.
Dieses auf den ersten Blick recht komplizierte Verfahren bietet aber die Gewähr, dass Rollläden auch die gewünschten Eigenschaften aufweisen und von diesen Anlagen keine Gefahr bei Wind und Wetter ausgeht, sondern wie gewünscht Schutz, Behaglichkeit und Sicherheit garantiert wird.  Der Fachbetrieb berücksichtigt diese Formalien und bestätigt dies mit einer Konformitätserklärung in einem Übergabeprotokoll und seinem guten Namen.

Rollläden sind bewährte bekannte Produkte, dennoch kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten über den Einsatz und die Bedienung der Anlagen.

Auf Basis der Richtlinien zur Beurteilung der Produkteigenschaften von Rollläden sind nachfolgende Hinweise zur Aufklärung erarbeitet worden.

    Bedienungs- und Wartungsanleitung für Rollläden